Berühre,

erfühle

und du wirst

die Wirklichkeit

hautnah erfahren.

 

Nimm nichts als gegeben

und selbstverständlich hin,

denn Dankbarkeit

ist einer jener Schlüssel

unserer Gegenwart,

der in unser Seelenherz

Licht und Freude bringt.

Von Augenblick

zu Augenblick reisen

ist ein mitten

in der Ewikgeit

wandeln.

Lieber verweile ich

auf einer einsamen Insel

der Achtsamkeit,

als in einem Meer

der Unachtsamkeit

unterzugehen.

 

                                                           Morgenlicht

 

Was du versuchst

festzuhalten,

zerrinnt

in deinen Händen

wie Sand im Wind.

 

Was du glaubst,

zu besitzen,

gehört dir nicht,

verwelkt, wie die Rose

die du brichst.

 

Doch wenn du

dich an der Schönheit

der Dinge

erfreuen kannst,

wie sie sind

 

dann ist du frei.